• Ernst Götsch Workshop in Deutschland

     

    Soil Health Academy

     

    Vier Farmer für den Fortschritt!

    Regenerative Landwirtschaft und Viehzucht mit den Protagonisten des wegweisenden Films "Kiss the Ground": Gabe Brown und Ray Archuleta sowie die Topexperten Shane New und Dr Allen Williams. Geplant ist erstmalig ein Workshop in Deutschland - eine Expedition zu den Wurzeln nachhaltigen Wachstums.

  • Hinweis

    Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie müssen wir leider die für 12.-14. Oktober 2021 geplante Soil Health Academy mit Gabe Brown, Ray Archuleta, Dr. Allen Williams und Shane New absagen. Wir sind im Austausch mit Gabe und hoffen, Sie schon bald in den sozialen Medien und auf dieser Website über einen neuen Termin informieren zu können.

    Bleiben Sie gesund!

  • Die Soil Health Academy - Akademie für Gesundheit des Bodens

    Leitbild

    ”Die Soil Health Academy hat sich zum Ziel gesetzt, Landwirten und Viehzüchtern die Anwendung bewährter, ökologischer Prinzipien und der Biomimikry bei der Regenerierung unseres lebenden und lebensspendenden Bodens zu vermitteln und sie bei der Umsetzung zu unterstützen. Durch die Wiederherstellung der Gesundheit des Ökosystems unserer Böden stellen wir auch die Gesundheit unseres Körpers, unserer Farmen, unserer Gemeinwesen und unseres Planeten wieder her.”

    Die Soil Health Academy – die "Akademie für gesunden Boden" – wurde von erfahrenen Praktikern der regenerativen Landwirtschaft gegründet. Das Ziel: Landwirte darin unterstützen, ein tiefgreifendes Verständnis für die erprobten Methoden der regenerativen Landwirtschaft zu entwickeln und diese erfolgreich anzuwenden. Und: die regenerative Wende erreichen. Um gesündere Böden, Lebensmittel, Betriebe und Gemeinden für morgen zu schaffen. Nach Überzeugung des Vorsitzenden der Initiative, David Brandt - der selbst seit den frühen siebziger Jahren Verfahren der regenerativen Landwirtschaft anwendet -, kann diese Methode nur dann flächendeckend und skalierbar umgesetzt werden, wenn Landwirte die Prizipien zur Verbesserung der Bodengesundheit auf ihrem Land in der Praxis anwenden können.

     

    Seit ihrer Gründung im Jahr 2017 haben mehr als 500 Teilnehmer aus 12 Ländern die weltbekannten und renommierten Kurse der Soil Health Academy besucht. Dadurch konnte schon jetzt eine signifikante Ausbreitung der Methoden der regenerativen Landwirtschaft erreicht werden. Für die Soil Health Academy ist ein Team von erfahrenen Beratern und Experten unterwegs, von denen Gabe Brown der in der Szene bekannteste sein dürfte. Sein Buch "Dirt to Soil" ist dieser Tage in Deutsch erschienen ("Aus toten Böden wird fruchtbare Erde", Kopp Vlg.). Sein Mitstreiter Dr. Allen Williams betreibt einen vielbeachteten wissenschaftlich fundierten Blog, Ray Archuleta ist ein hochbegehrter Panelist und Referent.

  • Die Referenten: Das Berater-Team der Soil Health Academy

    Geballtes Wissen für die Zukunft der Landwirtschaft

    Diese vier Experten setzen sich mit großem Engagement für Regeneration und damit verbundenes Wachstum in der Landwirtschaft ein. Ihr Motto:

    "Wenn Sie Boden besitzen, dann ist regenerative Landwirtschaft für Sie machbar. Wir zeigen Ihnen, wie."

     

    Gabe Brown

    Der Bodenversteher

    Schwergewicht in Sachen Boden: Gabe Brown ist Vorkämpfer und Wegbereiter der Bodengesundheitsbewegung, die sich auf die Regeneration unserer Ressourcen konzentriert. Er betreibt zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn eine mehrere tausend ha große Farm, auf der er Landwirtschaft und Viehzucht nach dem Vorbild der Natur betreibt. Als Miteigentümer eines staatlich kontrollierten Schlachthofs kann er Produkte direkt vermarkten. Seine Brown's Ranch wird jährlich von mehr als 2.000 Menschen besucht. Sein kürzlich auch in Deutsch veröffentlichtes Buch "Aus toten Böden wird fruchtbare Erde" ist bereits jetzt ein großer Erfolg.

    Ray Archuleta

    Der Naturbotschafter

    Bodenexperte aus Leidenschaft: Der Boden- und Agrarwissenschaftler Ray Archuleta hat 2017 nach seiner mehr als 30jährigen Zeit beim NRCS (einer Behörde des US-amerikanischen Landwirtschafts-Ministeriums) zwei Organisationen gegründet: Understanding Ag (www.understandingag.com) sowie die Soil Health Academy (www.soilhealthacademy.org). Mit dem Ziel, Strategien der Bio-Mimikry und Prinzipien der Agrarökologie zur Verbesserung der Bodenfunktion zu lehren und zu verbreiten. Seine Seminare sind hochbegehrt und ausgebucht. Er selbst ist Inhaber einer 150 ha großen Farm, die er mit seiner Familie betreibt.

    Dr Allen Williams

    Der Weidemanager

    Der in Nutztiergenetik promovierte Allen Williams ist Farmer in 6. Generation und darüber hinaus ein gefragter Redner auf internationalen Konferenzen und Symposien. Bodengesundheit, Integration von Nutzpflanzen und Vieh, adaptives Futter- und Weidemanagement und Fleischproduktion mit hohen Qualitätsmerkmalen gehören zu seinen Schwerpunkten. Zusammen mit Kollegen hat er sich auf die Planung ganzer Farmen und Ranches auf der Grundlage der regenerativen Landwirtschaft konzentriert. Dieser Ansatz schafft einen erheblichen "Mehr"-Wert und bereitet Landbesitzer auf vielfältige Einnahmeströme vor.

    Shane New

    Der Erdverbundene

    20 Jahre lang war er als Bauunternehmer und Rasenproduzent tätig, bevor er sich in Vollzeit auf die regenerative Landwirtschaft konzentrierte und Partner der UnderstandingAg wurde. Die Methoden, Bodengesundheit zu fördern, waren ihm schon lange vorher ein Anliegen: Verzicht auf Pflügen, Anbau von Deckfrüchten, Weidefolge bzw. adaptive Beweidung. Nach diesen Prinzipien bewirtschaftet er heute zusammen mit seiner Familie die New Family Farms in Holton, Kansas. Shane setzt sich für die Methoden der regenerativen Landwirtschaft ein, da er von ihrem positiven Einfluss auf die menschliche Gesundheit überzeugt ist.

     

  • Workshopangebot

    Der Verein für regenerative Landwirtschaft stellt wegen der hohen Nachfrage von Zeit zu Zeit regenerative Pioniere einem deutschen Publikum vor.

    Unser Workshop- und Seminarangebot richtet sich an Bauern von ökologischen und konventionellen Betrieben, an Studenten und an all diejenigen, die sich für regenerative Landwirtschaft interessieren.

    Den Workshop mit dem Team der Soil Health Academy, der für den 12.-14. Oktober 2021 geplant war, müssen wir wegen der Corona-Pandemie leider absagen. Wir informieren über eventuelle neue Termine in den sozialen Medien (alle Links weiter unten) und auf dieser Seite.

  • Die Generation "Regeneration" fördern

    Mit ihren Workshops und Kursen auf Bauernhöfen, mit Kooperations- und Bildungsprojekten bringt die Soil Health Academy die Bewegung und die Methoden der regenerativen Landwirtschaft voran

  • Sechs Prinzipien und drei Regeln - für ein gesundes Bodenleben

    Das Refententeam der Soil Health Academy hat im letzten Jahr an der Ergänzung und Verbesserung des Programms gearbeitet und zusätzlich Materialien und Grafiken entwickelt, um die Akademie-Teilnehmer darin zu unterstützen, die Grundsätze der Bodengesundheit und der regenerativen Landwirtschaft zu verstehen und anzuwenden. Und zwar sowohl für ihre theoretischen Vorträge als auch für ihre Arbeit in ihren Landwirtschafts- und Viehzuchtbetrieben. Alle Präsentationen werden online verfügbar gemacht. Nachfolgend zwei Beispiele.

     

    Syntropie - Syntropische Landwirtschaft - Ernst Götsch

    Die sechs Prinzipien der Bodengesundheit

    1- Den Zusammenhang erkennen

    Unsere Verfahren für die Förderung der Bodengesundheit sind ein Spiegelbild unserer selbst und unserer Verantwortung für das Feld, das wir bearbeiten.

     

    2- Bitte nicht stören

    Die Natur kennt keine mechanischen oder chemischen Störeinflüsse.

     

    3- Immer bedecken

    Und damit einen Oberflächenpanzer bilden, um die "Haut" des Bodens zu schützen.

     

    4- Durchmischen Sie

    Und zwar mit einer Vielfalt von Pflanzen, Mikroben, Insekten, Wildtieren und Vieh. Mutter Natur hat keine Monokulturen angebaut, warum also sollten wir es tun?

     

    5- Wurzeln im Boden halten

    So lange wie möglich, Jahr für Jahr. Die Wurzeln ernähren die Bodenmikroorganismen, die wiederum unsere Pflanzen ernähren.

     

    6- Gesunde Tiere und Erde zusammen kultivieren.

    Schon immer gehörte die Beweidung als ein wesentlicher Bestandteil zum Boden.

    Syntropie - Syntropische Landwirtschaft - Ernst Götsch

    Die drei Regeln für Adaptives Bodenmanagement

    1- Vermischung

    Alles, was wir auf dem Bauernhof oder dem landwirtschaftlichen Betrieb tun, führt zu Misch- und Kaskadeneffekten. Diese Effekte sind nie neutral, sondern entweder positiv oder negativ. Positive Auswirkungen schaffen wir mit ...
     

    2- ... Störungen

    Die Natur stagniert, wenn wir es uns bequem machen und bei unseren Verfahren in Routine verfallen. Also regelmäßige, geplante Störungen einführen, um die Dinge voranzutreiben.

     

    3- Vielfalt

    Die Natur unterstützt oder produziert niemals eine Monokultur. Sie bringt immer eine unermessliche Vielfalt an Bodenmikroben, Makroorganismen, Pflanzen und Tieren hervor.

  • Als ich noch konventionell, kommerziell und industriell unterwegs war, wachte ich jeden Morgen auf und stand vor der Entscheidung: Was werde ich heute töten? Ein Unkraut, einen Schädling, eine Pilzkrankheit? – Ich werde etwas töten ...

     

    Heute wache ich jeden Morgen auf und stehe vor der Entscheidung: "Wie bekomme ich mehr Leben in das, was ich tue?"

     

    Gabe Brown - Soil Health Academy

  • Kleines Glossar: Begriffe, die im Zusammenhang mit regenerativer Landwirtschaft immer wieder fallen

    Cover Crop

    Untersaatanbau oder Zwischenfruchtbau zum Schutz vor Erosion, zur Bindung von Stickstoff und zur Bekämpfung von Unkraut. Diese Pflanzen werden zur Bedeckung des Bodens und nicht zum Zweck der Ernte gepflanzt. Damit kann Bodenerosion eingedämmt und gleichzeitig die Bodenfruchtbarkeit und die Bodenqualität verbessert sowie Faktoren wie Wasser, Unkraut, Schädlinge, Krankheiten, Artenvielfalt und Tierwelt in einem Agrarökosystem beeinflusst werden. Bei den Deckfrüchten kann es sich um eine saisonal unabhängige Kultur handeln, die auch im Winter wachsen kann und die nach der Ernte der Nutzpflanze gepflanzt wird. Im deutschen Sprachraum ist über diese Methode wenig zu finden.

    No Till

    Direktsaatverfahren – Im weitesten Sinne pfluglose Landbewirtschaftung. Das Saatgut wird in den mit den Pflanzenresten der Vorkultur bedeckten, unbearbeiteten Boden gebracht. Ernterückstände und Zwischenfrüchte verbleiben hierbei auf dem Acker. Diese Form der Bodenbearbeitung befördert auch die Regenwurmpopulation. Regenwürmer haben eine große Bedeutung für gesunden Boden. Sie übernehmen unter anderem die Tiefenlockerung, transportieren Erntereste hinab ins Erdreich. In der Summe bewirkt diese Methode, dass der Humusgehalt im Boden erhöht, die Struktur des Bodens verbessert, das Mikrobiom (die mikrobielle Biomasse) im Boden aufgebaut und somit die Bodenfruchtbarkeit insgesamt erhöht werden.

    Biomimikry

    oder Bionik ist die Wissenschaft, die sich damit befasst, wie Phänomene der Natur sich auf die Technik übertragen lässt. Bekanntes Beispiel: das Blatt der Lotospflanze mit dem berühmten Lotoseffekt. Auf der Suche nach Problemlösungen werden Natursysteme analysiert und auf technische Systeme angewandt.

    Durch praxisorientierte Kurse von weltweit führenden Experten lernen die Teilnehmer der Soil Health Academy, wie sie die Rentabilität steigern, die Widerstandsfähigkeit des Bodens erhöhen, die Einsatzkosten senken und die Nährstoffdichte von Lebensmitteln und landwirtschaftlichen Produkten verbessern können

    Holistic Planned Grazing - Holistisches Weidemanagement

    Hier geht es im wahrsten Sinne des Wortes um eine Graswurzelbewegung. Im Gegensatz zur Dauerweide setzt ein ausgeklügeltes Rotationssystem darauf, dass die gesamte Weidefläche in Parzellen geteilt wird, die nacheinander intensiv beweidet werden, während das Gras auf den anderen Parzellen ruhen und infolgedessen zur Gänze nachwachsen kann. Nicht nur über der Erde, sondern insbesondere im Wurzelbereich. Der Boden wird somit kontinuierlich weniger anfällig für Bodenerosion, er wird widerstandsfähiger und kann besser auf veränderte Umweltbedingungen reagieren. Bei diesem System gibt es Abstufungen der Intensität, die von den vorhandenen Gegebenheiten abhängig sind.

  • Zukunft säen

    Die Seminare der Soil Health Academy - für bessere Böden, ertragreiche Erde, starke Strategie im Stall, mehr Qualität für Frucht und Fleisch

    Syntropie - Syntropische Landwirtschaft - Ernst Götsch

    Keinen Moment verpassen - Ray Archuleta bei seiner Präsentation, durch die Handykamera gesehen

    Syntropie - Syntropische Landwirtschaft - Ernst Götsch

    Würmer zählen - nicht nur für kleine Jungs ein Riesenspaß. Sondern für ausgewachsene Landwirte der Beweis für ein gesundes Bodenleben

    Syntropie - Syntropische Landwirtschaft - Ernst Götsch

    Pflanzen - Wurzeln - Erde - Humus. Bei der Feldbegehung geht Bodenexperte Ray Archuleta ins Detail

  • Unsere Kursteilnehmer sollen von unseren Schulungen vor allem eines mitnehmen: Hoffnung. Verstehen, dass sie Dinge anders machen können. Nicht nur, dass sie mehr Geld - viel mehr Geld - aus ihrem Betrieb herausholen können. Sondern die Erkenntnis, dass sie eine deutliche Verbesserung ihrer Lebensqualität und des Ökosystems, das sie umgibt, erreichen werden.

     

    Dr. Allen Williams - Soil Health Academy

  • Infomaterial über die Soil Health Academy

    Mehr über die Soil Health Academy und ihre Konzepte erfahren

    Das Buch von Gabe Brown: "Aus toten Böden wird fruchtbare Erde"

    WWF-Video: How regenerative agriculture can help farmlands thrive and improve ecosystems

    Kiss the Ground Trailer

    Kiss the Ground Movie Trailer

    Gabe Brown at The House Agriculture Committee

    Treating the Farm as an Ecosystem with Gabe Brown Part 1, The 5 Tenets of Soil Health

  • Kontaktieren Sie uns!

    Für eine schnelle Kontaktaufnahme senden Sie uns eine Nachricht über dieses Formular

    ×
    For English pls. scroll down
    
    Kontaktformular
    
    Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
    
    Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
    
    Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
    
    
    Contact form
    
    If you send us inquiries via the contact form, your data from the inquiry form, including the contact data you provided there, will be stored by us for the purpose of processing the inquiry and in case of follow-up questions. We do not pass on this data without your consent.
    
    The processing of the data entered in the contact form is therefore based exclusively on your consent (Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO). You can revoke this consent at any time. For this purpose, an informal communication by e-mail to us is sufficient. The legality of the data processing operations carried out until the revocation remains unaffected by the revocation.
    
    The data you entered in the contact form will remain with us until you request us to delete it, revoke your consent to store it, or the purpose for storing the data no longer applies (e.g. after we have completed processing your request). Mandatory legal provisions - in particular retention periods - remain unaffected.
    ×
    Datenschutz
    
    1. Datenschutz auf einen Blick
    
    Allgemeine Hinweise
    
    Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.
    
    Datenerfassung auf unserer Website
    
    Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
    
    Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.
    
    Wie erfassen wir Ihre Daten?
    Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.
    
    Wofür nutzen wir Ihre Daten?
    Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.
    
    Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
    Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.
    
    Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
    Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.
    
    2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
    
    Datenschutz
    
    Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben.
    Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
    
    Hinweis zur verantwortlichen Stelle
    Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
    Dr. Jan-Gisbert Schultze
    Möhlstr. 41
    81675 München
    Telefon: +49 89 242 18 87 10
    E-Mail: info@soilalliance.org
    
    Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.
    
    Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
    Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
    
    Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)
    Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).
    Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben.
    
    Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
    Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.
    
    Recht auf Datenübertragbarkeit
    Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
    
    SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
    Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
    
    Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung
    Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
    
    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
    Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen: Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. 
    
    Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
    
    Widerspruch gegen Werbe-E-Mails
    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
    
    3. Datenerfassung auf unserer Website
    
    Cookies
    Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.
    
    Server-Log-Dateien
    Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
    - Browsertyp und Browserversion
    - verwendetes Betriebssystem
    - Referrer-URL
    - Hostname des zugreifenden Rechners
    - Uhrzeit der Serveranfrage
    - IP-Adresse
    Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
    Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.
    
    Kontaktformular
    Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
    
    Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax
    Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben. Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
    
    Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)
    Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.
    
    4. Plugins und Tools
    
    YouTube 
    Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited (“Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.Des Weiteren kann Youtube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann Youtube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.
    
    Vimeo
    Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt. Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen. Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.
    
    Google Web Fonts
    Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.